Home > Autoteile, Werkstatt > Die Klimaanlage: worauf man achten sollte

Die Klimaanlage: worauf man achten sollte

Der Sommer ist für viele Menschen verbunden mit Urlaub, raus in die Natur oder lange Abende im Biergarten. Aber er bedeutet auch hohe Temperaturen verbunden mit Schwüle und unerträglicher Hitze zu Hause oder auf der Arbeit. Viele Menschen wünschen sich dann eine entsprechende Abkühlung. Klimaanlagen können dabei für Abhilfe sorgen. Doch in vielen Büros, Geschäften oder Einkaufszentren sind die Geräte teilweise falsch eingestellt. In vielen Fällen sind sie deutlich höher eingestellt als vom Hersteller empfohlen. Durch den extremen Temperaturunterschied reagiert der menschliche Körper sehr empfindlich. Die Folge davon kann z.B. eine Sommergrippe sein.
Eine richtig eingestellte Klimaanlage kann dagegen sehr wohltuend sein. Der Körper atmet auf und ist somit leistungsfähiger und die Konzentration nimmt deutlich zu.

Die meisten Autos verfügen bereits über eine Klimaanlage. Doch einige Modelle verbrauchen dabei bis zu 2 Liter Benzin mehr. Daher ist es ratsam die Kühlung effektiv einzusetzen.

Welche Dinge sollte man bei der Benutzung einer Klimaanlage beachten?
– Im Sommer sollte man dafür sorgen, dass sich das Auto nicht so aufheizt. Am besten viel im Schatten parken. Vor dem Fahrtantritt kräftig lüften (Türen und Fenster aufmachen).
– Beim Einstellen der Klimaanlage nicht zu niedrige Temperaturen wählen.
– Im Stadtverkehr kann zur Kühlung ein Seitenfenster geöffnet werden.
– Eine Klimaanlage sollte regelmäßig gewartet werden, da sonst der Benzinverbrauch ansteigen kann.
– Helle Autos werden nicht so stark heiß, wie dunkle.
– Je hochwertiger ein Automodell ist, desto fortschrittlicher und effektiver ist die serienmäßig eingebaute Klimaanlage.

Für eine bessere Umweltverträglichkeit sollte ein vom Hersteller empfohlenes Kühlmittel verwendet werden. Als Standard Kühlmittel hat sich heute „Tetrafluorethan“ (auch R 134a genannt) durchgesetzt. Doch auch dieses Mittel ist umstritten und soll demnächst abgelöst werden. Als Nachfolge Kühlmittel ist „R744“ im Gespräch, welches für die Umwelt nicht so schädlich ist. Kaufen sollten Sie die mittel jedoch nicht im Versandhandel oder Onlineshop sondern direkt in der Autowerkstatt, wo sie entsprechende Beratung erhalten können.

Categories: Autoteile, Werkstatt Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks