Home > Neuwagen > Autobauer gewähren wieder deutlich mehr Rabatte

Autobauer gewähren wieder deutlich mehr Rabatte

Audi S5

Audi S5

Verbraucher in Deutschland dürfen sich beim Autokauf wieder auf deutlich höhere Rabatte verlassen. Wie eine aktuelle Untersuchung ergeben hat, steigen die Rabatte, die von den Autobauern bei Neuwagen gewährt werden, wieder deutlich an. Hohe Preisnachlässe können sich die Autokäufer dabei vor allem bei den Importeuren sichern. Doch auch bei den Modellen der deutschen Hersteller sind Rabatte wieder vermehrt zu finden. Das Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen kam in einer aktuellen Studie zu dem Ergebnis, dass die Zahl der Rabattaktionen, die öffentlich von den Herstellern beworben werden, massiv angestiegen ist. Mit insgesamt 53 offenen Rabattaktionen hat der CAR-Rabatt-Index, durch den hunderte Verkaufsförderungen erfasst werden, so viele öffentlich beworbene Herstelleraktionen gezählt wie nie zuvor. Dabei wurden lediglich jene Rabattaktionen beachtet, die mit Nachlässen von mindestens 20 Prozent einhergingen.

Wie die Studienautoren betonten, erreicht der Index den höchsten Stand seit März vergangenen Jahres, wenn auch die nicht beworbenen Aktionen dazu gezählt werden. Im März 2010 kämpfte die Automobilbranche erheblich mit den Spätfolgen der Abwrackprämie. Im September dieses Jahres gingen den Studienergebnissen zufolge vor allem die Importeure sehr aggressiv mit den Preisnachlässen um. Die höchsten Nachlässe konnten sich die Kunden dabei bei den Herstellern Fiat, Renault und Citroen sichern. Aber auch Honda und die US-Marke Chevrolet zeigten sich sehr großzügig mit Neuwagenrabatten. Autokäufer durften auch bei mehreren deutschen Herstellern auf deutliche Nachlässe hoffen. Bei einzelnen Modellen wurden Rabatte von über zehn Prozent angeboten.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks