Home > Autoteile > Die Servolenkung

Die Servolenkung

Die Servolenkung erhöht entscheidend den Komfort eines Fahrzeuges, denn durch sie wird der nötige Kraftaufwand beim Bedienen des Lenkrades erheblich minimiert. In allen neueren Fahrzeugen ist die Servolenkung mittlerweile als Standard vorhanden. Sowohl bei geringen Fahrtgeschwindigkeiten als auch beim Rangieren und Lenken im Stand ermöglicht die Servolenkung eine einfache und problemlose Betätigung des Lenkrades. Die Kraft, die von dem Fahrer aufgebracht wird, wird durch eine Hydraulikpumpe, die sich in der Servolenkung befindet, verstärkt. Somit ist eine leichte Handhabung problemlos möglich. Häufig findet heute auch ein kleiner Elektromotor bei diesem Bestandteil des Fahrzeuges Anwendung.
Grundsätzlich handelt es sich bei der Servolenkung unabhängig von den einzelnen Eigenschaften um ein hydraulisches System. Damit setzt sie sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Pumpe, den Ölvorratsbehälter und die Druckleitungen. Weitere Bestandteile einer Servolenkung sind der Hydraulikzylinder und das Servoventil. Die Servolenkung ermöglicht beim Fahren zahlreiche Vorteile, steht jedoch auf Grund von einigen Nachteilen auch immer wieder in der Kritik.
Auf Grund der Funktionsweise kann es schnell zu Störungen bei der Servolenkung kommen. Die damit verbundenen Reparaturen sind sehr umfangreich und auch kostenintensiv. Sie schwanken von Modell zu Modell. Gerade bei den Dichtungen kann es zu erheblichen Schäden nach einer gewissen Zeit kommen, die für eine problemlose Handhabung jedoch in jedem Fall instand gesetzt werden können. Zu den wichtigsten Vorteilen gehört jedoch, dass sich die Schäden an der Servolenkung meist sehr schnell erkennen lassen und sich offensichtlich präsentieren. Dadurch lassen sich weitere Kosten vermeiden, beziehungsweise minimieren. Zudem ist die komplette Funktionstüchtigkeit leicht prüfbar, sodass es immer wieder zu Qualitätskontrollen mit einem geringen Aufwand kommen kann. Ein weiterer Vorteil ist die fehlende Elektrik bei einer Servolenkung, da sie hohe Kosten durch Reparaturen vermeidet.

Categories: Autoteile Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks