Home > Automobilia > Die neuen Lexus-Modelle

Die neuen Lexus-Modelle

Lexus CT200h

Lexus CT200h - flickr/saebaryo

Lexus hat als Neuwagen im Jahr 2011 den CT 200h auf die Straße gebracht, einen Vollhybriden der Kompaktklasse, der für die neue Konzernstrategie steht: Alle Neuwagen des japanischen Automobilbauers sollen künftig über Hybridmotoren verfügen. Der CT 200h basiert auf dem Antrieb des Toyota Prius, bietet jedoch als Fahrzeug der oberen Mittelklasse wesentlich mehr Fahrspaß. Weitere Modelle unter den Neuwagen sind der IS, als Sportlimousine und Cabrio erhältlich, den es in erweiterten Versionen als IS 250 und als ISF gibt, Letzterer eine Hochleistungslimousine. Hier bewegt man sich in der Oberklasse mit Preisen um 68.000 Euro. Gebrauchtwagen von Lexus gibt es in der gleichen Klasse schon für das halbe Geld.

Innovativ und umweltfreundlich: der CT 200h
Der Lexus steht für Luxus und soll sich dadurch von den Mittelklassemodellen der Mutter Toyota unterscheiden. Gleichzeitig fahren die Modelle mit der umweltfreundlichen Hybridtechnologie, damit werden bei einem sportlichen 136-PS-Motor dennoch kaum mehr als 4 Liter Benzin auf 100 km verbraucht. Das ist für ein Fahrzeug dieser Klasse Weltspitze. Die Optik des Lexus CT 200h ist bullig, er bietet mehr als einen Hauch von Luxus und soll entsprechend gut verdienende, dabei umweltbewusste Singles und Paare ansprechen. Die Strategie könnte aufgehen, denn längst gehören Ökologie und Luxus zusammen und könnten sich als Paar zum Trend des nächsten Jahrzehnts entwickeln. Damit ist der CT 200h der erste Vollhybrid in der kompakten Premium-Klasse, etwa vergleichbar mit einem 3er BMW. Der Viertürer ist 4,32 lang, 1,76 m breit und kommt designerisch eher unauffällig daher, wirkt dafür im Innenraum umso hochwertiger. Die Mittelkonsole ist mit dem Remote-Touch-Element ausgestattet, womit Audio und Navi gesteuert werden, das gesamte Innenraumkonzept schlägt den kleinen Toyota-Bruder Prius (von dem man immerhin den Antrieb hat) um Längen.


Die Gebrauchtwagen von Lexus

Wer gerade keinen Neuwagen geplant hat, schaut sich einmal bei den Gebrauchtwagen des Premiumherstellers um und wird hier schon ab rund 35.000 Euro für einen ISF des Baujahres 2008 fündig. Dafür hat der Käufer einen Gebrauchtwagen von Lexus erworben, der es in sich hat. Das Fahrzeug mit 311 kW (423 PS) verbraucht zwar mit 11 Litern im Drittelmix etwas mehr – was bei der Motorisierung immer noch als sparsam gelten darf -, ist aber aufs Beste ausgestattet und kann sich mit Mercedes, BMW & Co in jedem Fall messen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks