Home > Styling > Toyota verbessert Ausstattung von RAV4

Toyota verbessert Ausstattung von RAV4

Toyota RAV4

Toyota RAV4 | © by flickr/ mariordo59

Gemeinsam mit dem Modelljahr 2012 hat sich der japanische Autobauer Toyota bei dem RAV4 für Änderungen an der Ausstattung entschieden. Damit schafft es der Hersteller erneut Akzente zu setzen. Bereits in diesen Tagen startet der RAV4 ins neue Modelljahr. Bei zwei von insgesamt drei Versionen bietet Toyota bei der Baureihe eine verbesserte Ausstattung. Unverändert bleibt lediglich das Basisniveau. Ergänzt wird das neue Modelljahr von einem weiteren Sondermodell des RAV4. Dieses wird von den Japanern mit dem Namen Travel auf den Markt geführt. Bei dem RAV4 Life dürfen sich die Kunden von Toyota auf allerhand Anpassungen verlassen.

So wurden die 17-Zoll-Felgen mit einem neuen Design versehen. Toyota hat sich bei der Ausstattungslinie Life außerdem für das Multimediasystem Toyota Touch entschieden. Mit an Bord dank des speziellen KFZ Werkzeug ist zudem das Startsystem Smart Key. Bei diesem handelt es sich um ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem. Eine Chromzierleiste am Heck rundet die Anpassungen ab. Auch bei dem Topmodell Executive hat Toyota Hand angelegt. Dabei wurde in erster Linie der Look von den 18-Zoll-Felgen verändert. Mit an Bord ist zudem das System Toyota Touch. Das neue Sondermodell RAV4 Travel basiert auf der Ausstattungslinie Life. Es hat darüber hinaus ein zusätzliches Travel Paket erhalten. Serienmäßig ist bei dem Toyota RAV4 die Leder-Alcantara-Innenausstattung mit an Bord. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Unterfahrschutz, sowie Touch & Go Plus.

Categories: Styling Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks