Home > Autopflege, Autoteile > Urlaub mit dem Wohnwagen

Urlaub mit dem Wohnwagen

cc by geograph.co.uk / John Carver

Ein Urlaub mit dem Wohnwagen kann romantisch, praktisch und einfach anders sein. Ist man in einem Hotel beispielsweise an feste Frühstückszeiten gebunden kann man beim Urlaub mit dem Wohnwagen flexibel sein und frei wählen wann und wo der Urlauber frühstücken möchte. Dies ist selbstverständlich nur ein Beispiel, was die Flexibilität angeht. Wer im Urlaub einen Wohnwagen gebraucht, bekommt automatisch ein Freiheitsgefühl mitgeliefert.

Gerade für Familien mit Kindern ist der Urlaub mit angehängtem Hotel ein aufregendes Abenteuer. Nicht immer muss der Urlaub genaustens geplant werden und so kann man spontan selbst entscheiden, an welchem Ort man eventuell etwas länger verharren möchte. Vielleicht hat man einen schönen am Strand gelegenen Campingplatz gefunden, bei dem man schon beim Frühstück auf das Meer hinaus schaut. Nur ungern verlässt man eine solche Idylle und der Urlauber bleibt dann so fern ein Platz frei ist noch ein paar Tage länger.
Beim freien Campen in der Natur sollte der Feriengast die Gepflogenheiten des jeweiligen Urlaubslandes kennen und berücksichtigen. Bitte nur an Plätzen Campen, wo dies ausdrücklich gestattet ist. Nur so kann man eventuellen Ärger im Urlaub umgehen.

Auf keinen Fall unterschätzen sollte man allerdings das Fahren mit einem Wohnwagen. Selbst für erfahrene Autofahrer, die vermutlich beruflich viel unterwegs sind, stellt das Fahren mit dem Wohnwagen eine besondere Herausforderung da. Wer keine Erfahrung hat, sollte daher überlegen, sich einen Wohnwagen zunächst gebraucht zu kaufen, um das Gefühl für das Fahren zu bekommen, und zu testen ob der Campingurlaub dem eigenen Geschmack entspricht.
Unbedingt zu beachten ist die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass der Wohnwagen ins Schlingern gerät und umkippt. Die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit muss beachtet werden, um eine grundsätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Auch das richtige Beladen des Wohnwagens ist von größter Wichtigkeit. Der Wohnwagenurlauber sollte darauf achten, dass Gepäck und Kleidung gleichmäßig im Wohnwagen verteilt sind. Nie sollten schwere Sachen nur einseitig gelagert werden und am besten sind sehr schwere Dinge an den Achsen des Wohnwagens untergebracht.
Absolut Verboten ist das Mitfahren von Personen im Wohnwagen während der Fahrt. Auch wenn vielleicht gerade Kinder es total spannend und aufregend finden würden Mitfahrer im Wohnwagen zu sein ist dies ein absolutes Tabu!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks