Home > Automobilia > Der Winter ist vorbei!

Der Winter ist vorbei!

cc by flickr/ M. Bertulat

Endlich ist der lange Winter vorbei, doch die tiefen Temperaturen und der Schmutz der Straße haben den meisten Autos sehr zugesetzt. Jetzt ist es also höchste Zeit, dass Sie sich um Ihr Auto kümmern. Schließlich soll es Sie sicher und schnell von A nach B bringen!



Zuerst die wichtigen Teile überprüfen!


Das wichtigste sind zum einen die Bremsen und zum anderen die Reifen. Sie halten den Kontakt mit dem Boden, bzw. bremsen das Fahrzeug rechtzeitig ab, sodass es zu keinem Unfall kommt. Wenn die Bremsen nicht mehr gut sind, kann es so schnell zu Unfällen kommen. Auch die Radlager sollten überprüft werden und im Notfall müssen Sie diese austauschen. Die Radlager sorgen dafür, dass die Reifen rund laufen und demnach auch nicht unrund abgefahren werden. Sollten diese nicht mehr gut im Stande sein, kann es nach kurzer Zeit schon zu sehr hohem Verschleiß an den Reifen kommen, weshalb dann wieder neue, teure Reifen gekauft werden müssen. Wichtig ist es aber, dass die Teile zuerst überprüft und notfalls gleich ausgetauscht werden. Wer dabei nicht so tief in die Tasche greifen möchte, sollte sich online nach Internet Shops wie z.B. www.autoteilexxl.de umschauen, die eine wesentlich günstigere Variante zu einer Werkstatt sind.



Auspuff und Motorsteuerung sind ebenso wichtig!


Die Motorsteuerung zu überprüfen ist vor allem für den eigenen Geldbeutel wichtig. Wenn diese nämlich nicht richtig arbeitet, verbraucht der Motor zu viel Benzin und kostet Ihnen demnach sehr viel mehr, als eigentlich nötig.

Zudem ist die defekte Motorsteuerung nicht selten dafür verantwortlich, dass kleine Verschleißteile im Motor schneller kaputt gehen und im schlimmsten Fall sogar zu einem Motorschaden führen können. Aber auch der Auspuff ist ein wichtiger Bestandteil im Gesamtkonzept Auto. Wenn dieser rostig ist und schon Löcher hat, kommen Sie erstens nicht mehr durch den TÜV und zweitens können Sie von Lärm belästigt werden. Mit einem Endschalldämpfer können Sie diesem Problem entgegen kommen und den Lärm unterdrücken. Gleichzeitig sieht Ihr ganzes Auto mit einem Endschalldämpfer besser aus, denn die Optik eines solchen Dämpfer ist immer unübertroffen.

Categories: Automobilia Tags: ,
  1. Daniel
    30. April 2013, 13:28 | #1

    Wurde auch mal Zeit. War jetzt auch lange genug kalt. Habe bei meinem jetzt auch Sommereifen drauf.

  1. Bisher keine Trackbacks