Home > Neuwagen > rabatt-auto.de erzielt die höchste Preisersparnis bei Neuwagen

rabatt-auto.de erzielt die höchste Preisersparnis bei Neuwagen

cc by wikimedia / Thomas Doerfer

rabatt-auto.de ist ein Internetportal, das Neuwagen vermittelt. Computerbild hat acht Neuwagen-Portale getestet und rabatt-auto erzielte bei diesem Test die höchste Ersparnis mit durchschnittlich 17% Preisnachlass. Kostet der Neuwagen laut offizieller Preisliste beispielsweise 50000 Euro, kann man bei 17% Rabatt 8500 Euro sparen, das ist eine Menge Geld.

Wo ist der Haken an diesen Neuwagen-Schnäppchen im Internet? Wie kommt dieser hohe Rabatt zustande? Sind es vielleicht Re-Importe, die da verkauft werden? Laut rabatt-auto handelt es sich ausschließlich um Modelle, die für den deutschen Markt bestimmt sind, also garantiert keine Re-Importe. Der hohe Rabatt ergibt sich aus großen Stückzahlen, die durch eine Einkaufsgemeinschaft erworben werden, er ist also ein Mengenrabatt, der an die Kunden weitergegeben wird. Sie bekommen damit einen Preisnachlass, den Sie alleine durch Feilschen mit dem Händler nie herausholen würden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass durch die transparente Abwicklung betrügerische Machenschaften keine Chance haben.

Wie komme ich an mein Wunschauto?

rabatt-auto verkauft selbst keine Autos, sondern vermittelt zwischen Händler und Kunde. Sie kaufen Ihr Auto ganz normal beim Händler, den Sie über das Portal angezeigt bekommen, oder Sie holen Ihr Auto direkt beim Hersteller ab. Als ersten Schritt beauftragen Sie rabatt-auto schriftlich mit der Vermittlung Ihres Wunschfahrzeugs. Diese Vemittlung ist kostenfrei und ist auch noch keine verpflichtende Bestellung, sondern Sie bekommen die Original-Bestellunterlagen vom kooperierenden Vertragshändler zugesandt. Erst wenn Ihre Bestellung dort eingeht, erhalten sie die Auftragsbestätigung vom Händler. Die Bezahlung erfolgt erst dann, wenn Sie den Wagen beim Händler abholen. Bei Werksabholung bekommen Sie vorab den Brief, bezahlen Ihr Auto beim Vertragshändler und können dann mit dem Abholzertifikat den Wagen im Werk abholen.

Kann ich meinen Gebrauchten in Zahlung geben und wie sieht es mit Finanzierung aus?

Die Inzahlungnahme des Gebrauchten ist nur in Ausnahmefällen möglich, normalerweise nicht. Angesichts der hohen Ersparnis ist das aber kein großer Nachteil. Es gibt genügend Internetportale, über die Sie ihren Gebrauchten anbieten können. Falls Sie Ihren Neuwagen finanzieren müssen, sollten Sie das vorher mit Ihrer Hausbank klären. Der Kaufpreis für das Auto wird in der Regel bar bezahlt oder an den Händler überwiesen, muss also schon vorab auf Ihrem Konto sein.
Nur wenn das nicht geht, müssen Sie finanzieren – allerdings ohne Rabatt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks