Home > Allgemein > Saab kurz vor Insolvenz

Saab kurz vor Insolvenz

So wie hierzulande um das Überleben von Opel gerungen wird, ergeht es in Schweden dem Autobauer Saab. Dieser stellt sich nun nach der Insolvenz des Mutterkonzerns GM und den geplatzten Verhandlungen zwischen General Motors und dem heimischen Sportwagenhersteller Koenigsegg auf ein eigenes Insolvenzverfahren ein.

Irgendwie kommt einem das Verfahren von GM bekannt vor. Erst fädeln sie einen Deal mit einem möglichen Käufer ein und lassen diesen dann in letzter Sekunde platzen…

GM verkündete nun vollmundig, dass es keine andere Kaufinteressenten gebe und so eine Insolvenz für Saab die einzig wahrscheinliche Lösung sei. Die einzige Hoffnung kommt nun aus China. Der Konzern Geely hat Interesse an Saab bekundet, sehr zum Ärger von GM. Geely hat bereits Volvo von Ford übernommen.

Bisher halten sich aber noch alle beteiligten bedeckt. Experten befürchten aber, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis sich Saab mit den niedrigen Verkaufszahlen über Wasser halten kann…

Categories: Allgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks