Home > Carsharing > Carsharing boomt – Auto teilen und sparen

Carsharing boomt – Auto teilen und sparen

Carsharing war ursprünglich eine Idee der damals von vielen wenig geliebten Öko-Bewegung. Heute ist Öko jedoch Trend und so erlebt auch das Carsharing einen ganz neuen Boom. Bereits über 15.000 Deutsche nutzen den Service und teilen sich ein Auto.

In Zeiten von Handy und Internet geht das auch viel einfacher als früher. Man meldet sich bei einem der Anbieter, wie Statdmobil, Cambio, Greenwheel oder auch die Deutsche Bahn, an, bekommt eine Chipkarte oder einen kleinen Chip auf den Führerschein geklebt und kann mit diesem, reserviert oder spontan, das Auto öffnen und starten.

Wenn man das Gefährt nicht mehr braucht, lässt man es einfach dort stehen, wo man will, denn die Autos sollen sich ja über die ganze Stadt verteilen, so dass der nächste Fahrer einfach das nächstgelegene Auto benutzen kann.

Attraktiv sind bei diesem Modell auch die Preise. Das Auto für den abendlichen Einkauf von 2 Stunden kostet gerade mal sechs Euro. In den Preisen enthalten sind Versicherungen, Benzin, Steuern und manchmal sogar Parkgebühren.

Für alle, die ihr Auto nur ab und an brauchen ein kostengünstiges und umweltfreundliches Angebot!

Categories: Carsharing Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks