Home > Sicherheit > 2020 bei Volvo keine Verkehrstoten mehr?

2020 bei Volvo keine Verkehrstoten mehr?

Volvo Sicherheit Zukunft by Per Ola WilbergVor etwas über 50 Jahren wurde das erste Mal der Drei-Punkt-Sicherheitsgurt in Autos serienmäßig eingesetzt. Damals eine Innovation, die viele Leben rettete. Pünktlich zu diesem Jubiläum haben sich die Entwickler von Volvo ein hohes Ziel gesetzt. Eine Sprecherin kündigte an, dass ab dem Jahr 2020 keiner mehr in einem Volvo bei Unfällen ums Leben kommen würde.

Bis dahin seien die Sicherheitssysteme so ausgereift, dass sie reagierten bevor ein Unfall passieren könne. Vor allem automatisch eingreifende Systeme würden Gefahren frühzeitig erkennen und umgehen. Schwere Unfälle würden dadurch auf ein Minimum reduziert. Erst kürzlich hat Volvo auf diesem Gebiet mit seinen Forschungen begonnen. Ob der neue chinesische Besitzer Geely an den Plänen festhält ist aber unklar.

Schön ist der Gedanke von sicheren Straßen auf jeden Fall!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks