Home > Sicherheit > Greifen die Reparaturen von Toyota nicht?

Greifen die Reparaturen von Toyota nicht?

Die weltweiten Rückrufaktionen von Toyota ziehen immer weitere Kreise. Nachdem inzwischen über acht Millionen Autos aufgrund eines Problem mit dem Gaspedal in die Werkstätten gebeten wurden und nochmals mehr als eine halbe Million aufgrund von kurzzeitig aussetzenden Bremsen, beschweren sich nun die ersten Fahrzeuginhaber, das die Reparatur nichts gebracht haben soll.

Der Behörde für Verkehrssicherheit in den USA liegen über 100 Beschwerden vor, dass ihr Wagen trotz vorgenommener Reparatur immer noch ohne ihr Zutun beschleunigen soll.

In der Werkstatt wurde dafür ein kleines Distanzstück am Gaspedal eingebaut, das die Zugkraft der Rückholfeder erhöht und die Reibung verringert. Funktioniert dies nun aber doch nicht?

Für Toyota ist dies offenbar kein Grund zur Sorgen, denn laut dem Konzern gäbe es keine Beweise dafür.

Categories: Sicherheit Tags: ,