Home > Automobilia > Privater Autoverkauf: Aufpassen bei der Probefahrt!

Privater Autoverkauf: Aufpassen bei der Probefahrt!

Autos by flickr, emilio labradorMittlerweile gibt es unzählige Möglichkeiten sein gebrauchtes Auto privat zu verkaufen. Vor dem Verkauf sollte das Auto nochmals gewartet werden. Viele dieser Services bieten Rabatte für ein Auto-Rundum-Service an. Schließlich bei dem Verkauf des Autos sollte man vorsichtig sein, denn immer mehr Diebe haben den privaten Autoverkauf als gute Möglichkeit für sich erkannt.So sollte man den potentiellen Käufer niemals alleine eine Probefahrt unternehmen lassen, denn eine freiwillige Abgabe des Schlüssels zählt für die Versicherung nicht als Diebstahl. Verschwindet das Auto bei der Probefahrt, zahlt die Versicherung keinen Cent und man steht blöd da.

Am besten also immer bei der Probefahrt dabei sein oder zumindest den Personalausweis des Käufers während der Fahrt einbehalten. Das Verkaufsgespräch und die Schlüsselübergabe sollten ebenfalls bei einem zuhause stattfinden und am besten in Anwesenheit anderer Personen.

Bei teuren Fahrzeugen sollte man sich am besten beim Verkauf an einen Profi wenden und dies nicht in Eigenregie durchführen, denn Diebe schrecken hier auch nicht vor Gewalt zurück.

Categories: Automobilia Tags:
  1. PKW Verkaufen
    28. September 2010, 01:46 | #1

    Zum Thema PKW Verkaufen empfehle ich gerne http://www.gebraucht-von-privat.com/613/bei-autokauf-sparen-durch-eu-import/ . Hier können Sie Ihren PKW gratis auf den großen Onlinebörsen verkaufen!

  1. Bisher keine Trackbacks