Home > Gebrauchtwagen, Neuwagen > Vorteile von Jahreswagen

Vorteile von Jahreswagen

Irgendwann kommt für jeden der Zeitpunkt an dem ein neues Fahrzeug angeschafft werden muss. Wenn auch Sie sich um ein neues Auto umsehen sollten Sie neben dem Neuwagen, dem EU-Fahrzeug oder einem Gebrauchten auch die Alternative Jahreswagen nicht außer Acht lassen.

Jahreswagen sind Fahrzeuge, deren Erstzulassung nicht länger als 12 Monate zurück liegt. Teilweise vertreiben die Autohäuser auch Fahrzeuge mit länger zurückliegender Erstzulassung als Jahreswagen. Hierauf sollten Sie bei Interesse am Fahrzeug unbedingt achten. Sie können dies als Argument für weitere Preisnachlässe nutzen.

Die Herkunft der Jahreswagen ist unterschiedlich. In den meisten Fällen handelt es sich um Dienstwagen der Hersteller oder Fahrzeuge der Mitarbeiter. Die garantiert, dass Sie ein Fahrzeug in einem gut gepflegten Zustand erhalten. Die Jahreswagen sind nicht ständig im Einsatz, sondern werden lediglich für Dienstfahren genutzt. Somit ist auch der Verschleiß des Autos eher gering. Dadurch profitieren Sie ebenfalls von einem niedrigen Tachostand.

Normalerweise gewähren die Händler einen Garantiezeitraum zwischen zwei und vier Jahren auf Neufahrzeuge. Bei einem Jahreswagen ist somit auch die Restgarantiezeit verhältnismäßig lang. Teilweise können bei einem Kauf des Jahreswagens auch Garantieverlängerungen vereinbart werden.

Der große Vorteil, welcher die Käufer lockt, ist jedoch der Preisnachlass. Diese Ersparnis liegt je nach Allgemeinzustand und Tachostand zwischen 20 und 30 Prozent. Der frühere Nachteil, dass das Fahrzeug nicht selbst konfiguriert werden kann, ist mittlerweile hinfällig. Es werden so viele verschiedene Jahreswagen mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten angeboten, dass sicherlich auch für Sie das passende Fahrzeug dabei ist.

Die Suche kann dank entsprechenden Datenbanken der Autohäuser sehr einfach gestaltet werden. Einige Händler bieten auch den Service das Fahrzeug zu reservieren und in das Wunschautohaus überführen zu lassen. Die Überführung muss allerdings vom Käufer entrichtet werden.

Der Kauf eines Jahreswagens läuft genauso ab wie auch ein Neuwagenkauf. Sie können das Fahrzeug besichtigen und auch Probefahren. Wenn Sie nun denken, dass sie eine Finanzierung des Jahreswagens mehr kostet als eine Neuwagenfinanzierung haben Sie vermutlich recht. Diese Annahme stimmt jedoch nur teilweise. Viele Anbieter von Jahreswagen bieten der Neuwagenfinanzierung ähnliche Konditionen. Der Aufwand wäre also nur minimal merkbar.

Mit dem Jahreswagen erhalten Sie eine gute Fahrzeugqualität zu einem geringen Preis.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks