Home > Reifen > Michelin will mit kleineren Reifen Sprit sparen

Michelin will mit kleineren Reifen Sprit sparen

Michelin by flickr, Tomás FanoNoch bis zum 3. Juni findet momentan in Rio de Janeiro die sogenannte Challenge Bibendum statt, eine Art Weltforum für nachhaltige Mobilität. Etliche Hersteller und Experten diskutieren hier darüber, wie man Mobilität in Zukunft umweltfreundlicher und nachhaltiger gestalten kann.

Der Reifenhersteller Michelin sieht seinen Beitrag in kleineren Reifen. Hätte der Reifen eines Kleinwagen nur 10 Zoll Durchmesser statt der sonst durchschnittlichen 14 Zoll, könnte man pro Fahrzeug rund 40 Kilogramm Gewicht einsparen, was sich dann wiederum auf den Spritverbrauch auswirken würde.

Den Prototypen für den kleineren Reifen hatte Michelin bereits mit im Gepäck. Geht es nun nach dem Reifenhersteller soll schon bald eine Umstellung folgen, die aber natürlich nur Schritt für Schritt gehen könnte. Noch handelt es sich wie gesagt um Prototypen. Drei bis vier Jahre will Michelin noch für die Entwicklung brauchen und dann bei Interesse der Fahrzeughersteller damit in Serie gehen.

Categories: Reifen Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks