Home > Sicherheit > Fußball-WM: So bringt man die Fahne am Auto richtig an

Fußball-WM: So bringt man die Fahne am Auto richtig an

WM Auto by flickr, chromoxidgruenfeurigDeutschland ist im Achtelfinale! Nach dieser Zitterpartie gegen Ghana gestern Abend war die Freude bei den Fans natürlich um so größer als es dann sicher war, dass die deutsche Elf eine Runde weiter ist.

Seit Beginn der WM sieht man sie wieder überall: Die kleinen Fähnchen, die die Autos zieren. Doch bei allem Freudentaumel sollte man auch darauf achten, dass sie richtig befestigt sind. Da sie meist nur von einer dünnen Plastikhalterung gehalten werden, sollte man bei Überlandfahrten oder auf der Auotbahn auf sie verzichten. Bei der hohen Geschwindigkeit können sie sich leicht lösen und dann den nachfolgenden Verkehr gefährden.

Also, die Fähnchen vor allem in der Stadt einsetzen. Achtet darauf, dass die Halterung generell einen stabilen Eindruck macht und die Fahne richtig montiert ist. Sie dürfen auch nicht so angebracht sein, dass sie die eigene Sicht oder die von anderen behindern. Jeder Verkehrsteilnehmer muss darauf achten, andere nicht zu behindern oder zu belästigen, sonst kann der Freudentaumel schnell von der Polizei gestoppt werden.

Beim Verlassen des Wagens nehmt am besten die Fähnchen ab, denn bei den meisten kann man die Fenster nicht mehr richtig schließen, was Einbrechern das Leben erleichtert…

Categories: Sicherheit Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks