Home > Sicherheit > So bewahrt man an heißen Tagen einen kühlen Kopf

So bewahrt man an heißen Tagen einen kühlen Kopf

Der Sommer taucht Deutschland in eine Hitzewelle, wie man sie lange Zeit nicht vorfand. Doch die hohen Temperaturen bringen Autofahrer nicht nur ins Schwitzen, sondern können auch für erhebliche Gefahren sorgen. Mit steigender Temperatur verringert sich die Konzentration des Fahrers. Dadurch steigt das Unfallrisiko erheblich. Zudem kann die aktuelle Hitze zu Schäden am eigenen Auto führen. Aus diesem Grund sollten Autofahrer bereits vor dem Start auf einzelne Besonderheiten achten.

Bei der Suche nach einem Parkplatz sollte man in erster Stelle auf einen schattigen Platz Wert legen. Bevor man sich schließlich ans Steuer setzt, sollte der Wagen gut durchgelüftet werden. Während der Fahrt müssen ausreichend Pausen eingelegt werden. Dabei müssen Fahrer und Mitfahrer darauf achten, dass sie ausreichend trinken. Empfehlenswert ist vor allem Mineralwasser. Aber auch abgekühlter Tee kann in kleinen Schlucken zur Hand genommen werden.

Die Nutzung der Klimaanlage ist bei hohen Temperaturen ein echtes Muss. Doch auch bei dieser sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht auch höchster Stufe läuft, da sonst beim Aussteigen Kreislaufprobleme drohen. Es gilt darauf zu achten, dass die Temperatur des Innenraumes maximal sechs Grad kühler ist als die Außentemperatur. Vor allem während Staus müssen Autofahrer stets auf die Wassertemperaturanzeige im Fahrzeug achten. Sobald der Motor heiß läuft, muss mit Schäden und sehr hohen Reparaturkosten gerechnet werden.

Zudem müssen Autofahrer während des Sommers bedenken, dass sich Kraftstoff durch die Hitze ausdehnt. Aufgrund dessen sollte der Tank nie randvoll sein. Durch die Ausdehnung kann der Kraftstoff die Lack- und Kunststoffteile am Auto beschädigen.

Damit Schäden am Kunststoff vermieden werden können, sollten die Armaturen bei längeren Standzeiten immer abgedeckt werden. Hierfür eignet sich zum Beispiel ein Handtuch. Während der Hitzewelle ist das Herauswerfen von glühenden Zigarettenkippen ein Tabu, denn durch sie können Waldbrände entstehen. Außerdem sollte ein Fahrzeug, dessen Katalysator aufgeheizt ist, nicht auf unbefestigtem Untergrund abgestellt werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks