Home > Automobilia > VW hält an Rekordkurs fest

VW hält an Rekordkurs fest

Der deutsche Autobauer VW meistert in diesem Jahr einen beeindruckenden Rekordkurs und verzeichnet eine Entwicklung, die einmalig in der Konzerngeschichte ist. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres konnte das Unternehmen so viele Autos an den Mann und die Frau bringen wie noch nie zuvor. Erstmals ließ VW in diesem Zeitraum die 5-Millionen-Marke hinter sich. In den ersten neun Monaten konnte Volkswagen nach eigenen Angaben auf internationaler Ebene 5,37 Millionen Fahrzeuge verkaufen. Allein im September gelang dem Konzern im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von acht Prozent. Somit belief sich der Absatz in dem Monat auf 663.000 Fahrzeuge. Die positiven Ergebnisse hat VW vor allem dem boomenden Markt in China zu verdanken. Aber auch aus den USA konnten vielversprechende Zahlen für eine überzeugende Entwicklung sorgen.

Von Januar bis September konnte VW den eigenen Absatz um 12,7 Prozent steigern. Somit hält der deutsche Autobauer nach eigenen Aussagen an den gesteckten Zielen fest. Bis 2018 möchte VW einen Absatz von 10 Millionen Fahrzeugen erreichen. Damit würde der Autobauer Toyota, der derzeit der stärkste Konkurrent ist, hinter sich lassen. Zudem würde sich VW die Auszeichnung als größter Autobauer der Welt sichern. Wachstumstreiber könnte dabei auch in den kommenden Jahren China sein. Immerhin hat VW für den chinesischen Markt ganz eigene Modelle entwickelt.

Categories: Automobilia Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks