Home > Gebrauchtwagen, Neuwagen > Golf 4 – Der Verkaufsschlager von Volkswagen

Golf 4 – Der Verkaufsschlager von Volkswagen

Der Golf 4 wurde von 1997 bis 2003 erbaut, bis er dann von dem Golf V abgelöst wurde. Nur in Südamerika wird der Golf 4 noch gebaut. Außerhalb Europas erhält der Golf 4 ein Facelift, in Kanada beispielsweise wird er als City Golf verkauft, in China als Bora HS. Der erste Golf 4 R32 war eine Kleinserie und in Amerika schnell ausverkauft. Mit der Einführung des Golf 4 kam eine neue GTI- Generation auf den Markt, mit bequemen Recaro-Sitzen und 16-Zoll-Alufelgen, den damals angesagtesten Golf 4 Felgen.

Im Jahr 1999 kam das Sondermodell „Generation“ auf den Markt. Dieser wurde zum 25 jährigem Jubiläum erbaut und besitzt eine sportliche und komfortable Ausstattung. Der Golf 4 Cabrio war wie sein Vorgänger, nur dass die Innenbeleuchtung in Blau gehalten wurde.

Zwischen 1999 und 2006 wurde der Golf 4 Variant gebaut. Die Ausstattung und der Motor waren gleichzusetzen mit einer Limousine. Dieser Golf besitzt eine sparsame TDI-Maschine und wird oft als Firmenwagen verwendet.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks