Archiv

Archiv für April, 2010

In Deutschland werden wieder mehr Autos geklaut!

30. April 2010 Keine Kommentare

broken car door by flickr, wim harwigSeit Jahren können sich Autobesitzer um relativ geringe bzw. konstante Zahlen in Sachen Autodiebstählen freuen. Doch 2009 sind diese zum ersten Mal wieder in die Höhe geschnellt.

Rund 40.500 Autos wurden offiziell entwendet, was einen plötzlichen Anstieg um neun Prozent zum Vorjahr bedeutet. Ein Grund dafür ist laut Experten vor allem, dass osteuropäische Banden, die sich in den letzten Jahren in erster Linie im Osten Deutschlands betätigt haben nun im ganzen Land aktiv sind. Zudem gehen diese immer dreister vor.

Vielen gelingt es durch geschickte Manöver sogar einfach den Schlüssel zum Auto zu klauen und müssen es daher gar nicht mehr kurzschließen. Obwohl selbst in diesem Bereich gehen sie extrem geschickt vor: Nicht einmal die neuen Wegfahrsperren können sie aufhalten.

Experten raten dazu sich zur Sicherheit dahingehend zu informieren, dass Diebstahl auch in der Versicherung abgedeckt ist.

Ford mit erstem Elektroauto 2011

28. April 2010 Keine Kommentare

Elektroauto by autoNach anderen Herstellern zieht nun auch Ford in Sachen Elektroauto nach. Zusammen mit der Stadt Köln, dem Energierversorger Rhein-Energie und der Universität Duisburg-Essen hat Ford bereits das Versuchsprojekt „ColognE-mobil“ gestartet, bei dem die Elektroautos des Autobauers unter Alltagsbedingungen getestet werden.

Insgesamt 25 neue Ford Transit Connect sollen in Köln als Liefer- und Verteilerfahrzeuge unterwegs sein. Für alle normalen Kunden in Deutschland soll der batteriebetriebene Ford Transit Connect dann ab 2011 zu haben sein.

Der PKW Focus Electric kommt ein Jahr später auf den Markt und 2013 werden dann aller Wahrscheinlichkeit nach auch ein Benzin-Hybrid-Fahrzeug mit aktueller Technik und ein Plug-In-Hybrid die Straßen unsicher machen. Mal sehen, wie sich die neuen Elektroautos im Praxistest schlagen und vor allem, was uns in dieser Hinsicht noch alles Neues erwartet…

Categories: Elektroauto Tags: , ,

Citroen Nemo kippt beim ADAC-Test um!

27. April 2010 Keine Kommentare

Bei diesen Bildern fühlt sich wohl so manch einer an den berühmten Elchtest von 1997 erinnert, wo die A-Klasse von Mercedes einfach umkippte. Ähnliches ist nun auch dem Citroen Nemo in einem Test des ADAC wiederfahren.

Der Test soll das plötzliche Auftauchen von Hindernissen simulieren. Der Fahrer weicht bei 80 km/h plötzlich nach links aus und lenkt direkt danach wieder nach rechts auf die ursprüngliche Fahrbahn zurück. Dabei kippte der Hochdachkombi der Baureihe Nemo einfach um.

Die Tester des ADAC machten dafür das Fehlen des elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP) verantwortlich, denn der weitgehend baugleiche Fiat Qubo, der im Gegensatz zum Nemo über ESP verfügt, meisterte den Test ohne Probleme. Die Experten brachen den Test danach aus Sicherheitsgründen ab, da sie fürchteten, dass der nachfolgende Peugeot Bipper, auch ohne ESP, ebenfalls kippen könnte.

Citroen betont, dass zukünftig alle Nemo mit ESP ausgestattet werden würde. Dies gilt allerdings erst für Fabrikate ab Juli (ab September verfügbar). Aktuell sind rund 2.500 Citroen Nemo auf deutschen Straßen unterwegs.

Categories: Sicherheit Tags: , ,

VW: Ausbau in China

23. April 2010 Keine Kommentare

VW logo by wiki, Flor!anDie Zukunft der Automobilbranche scheint immer mehr von China abzuhängen. Allein VW konnte dort im ersten Quartal diesen Jahres eine Steigerung von rund 60% aufweisen. Bei anderen Autobauern sieht dies ähnlich aus. Kein Wunder also, dass die meisten ihre Kapazitäten auf diesem Zukunftsmarkt ausbauen wollen.

VW hat in diesen Tagen angekündigt bis zum Jahr 2018 seinen Umsatz in China von 1,4 Millionen verkauften Autos im Jahr 2009 auf 2 Millionen steigern zu wollen. Dazu sollen bis 2012 in den Werken Nanjing und Chengdu 350.000 Fahrzeuge von VW statt bisher 300.000 produziert werden. In jedem Jahr werden vier neue Modelle präsentiert, die direkt in China gefertigt werden.

Aber auch importierte Modelle sollen verstärkt den Markt stärken. Dazu wird das Händlernetz von momentan 1.300 Vertriebsstellen auf 2.000 erweitert. Der neue Aufbau Ost hat begonnen! 😉

Categories: Allgemein Tags: , , ,

Das sind die beliebtesten Dienstwagen der Deutschen

21. April 2010 Keine Kommentare

BMW 3er by wiki, Thomas doerferOkay, würden die Mitarbeiter die Wagen selbst aussuchen, hätten sie wahrscheinlich ganz andere Modelle am Start und Cabrios und SUVs würden das Ranking anführen. Jedoch suchen immer noch die Firmenleitungen die Dienstwagen aus und so wird in erster Linie auf Sicherheit und den Preis geachtet.

Dies ergab eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Hewitt, das sich einmal die liebsten Dienstwagen der Deutschen angesehen hat. Angeblich spielt die Tatsache woher der Wagen kommt, nur bei den wenigsten eine große Rolle für ihre Entscheidung welcher Wagen es sein soll. Nur jeder fünfte gab an, darauf zu achten, dass das Auto aus Deutschland stamme.

Interessanterweise sind aber die drei beliebtesten Modelle deutsche Erzeugnisse. So fährt fast die Hälfte aller deutschen Mitarbeiter entweder einen Audi A4, einen VW Passat oder einen 3er BMW als Firmenwagen. Anscheinend sind die meisten Chefs von deren Sicherheit und ihrem Preis-Slietungs-Verhältnis überzeugt.

Categories: Neuwagen Tags: , , , ,