Archiv

Artikel Tagged ‘Autobahn’

Auto mit Rekordmaßen – Der Mirai als Kleinster seiner Klasse

2. Oktober 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Daniel Photos

Mit seinen 45, 2 Zentimetern wirkt der Mirai fast schon wie ein Spielzeugauto. Dennoch kann man ihn tatsächlich auf öffentlichen Verkehrswegen fahren, da er als kleinstes zugelassenes Auto der Welt gilt und damit hat er es auch in das Guiness Buch der Rekorde geschafft. Zumindest in Japan in seinem Geburtsland darf der Mirai im Straßenverkehr gefahren werden. Dort wurde das flachste Auto der Welt auch von neun Lehrern und elf Schülern der Okayama Sanyo Highschool gebaut. Das Auto darf allerdings nur im Konvoi auf japanischen Straßen gefahren werden und das ist auch gut so. Vor und hinter dem Mirai müssen jeweils ein Auto fahren, da die Gefahr durchaus besteht, dass der Kleine mal übersehen wird.

Da der Mirai, entgegen den ursprünglichen Plänen einen Elektromotor enthält, können höchstens 80 Kilometer Wegstrecke mit ihm zurückgelegt werden. Dies aber auch nur, sofern der Fahrer 30 km/h schnell fährt. Die Höchstgeschwindigkeit des Mirais liegt bei 50 Km/h, was es glücklicherweise unmöglich macht ihn auf Autobahnen zu fahren.

Der Mirai ist selbstverständlich nicht als Familienauto gedacht und seine Freundin kann man in dem Flitzer auch nicht umherkutschieren, da es ihn nur als Einsitzer zu erwerben gibt. Dieses Auto ist wohl auch in Zukunft kein Auto, welches man oft im Straßenverkehr beobachten wird. Dazu ist der Spaßfaktor zu hoch als das es sich hier um ein ernstzunehmendes Verkehrsvehikel handeln würde. Außerdem: Die wenigsten Autofahrer würden sich wohl trauen, mit dem Mirai auf öffentlichen Verkehrswegen zu fahren, denn den Kleinen kann man sehr leicht übersehen. Das Auto soll in Zukunft wohl auch nicht zu erwerben sein, sondern soll eher als Unikat den Schul-Campus zieren.