Archiv

Artikel Tagged ‘Autosalon Genf’

Seat Ibiza Facelift: Autosalon Genf 2012

18. Februar 2012 Keine Kommentare

Seat Ibiza

Seat Ibiza - flickr/DrivingSprit

Alles neu macht der März! Dieses Motto gilt für den spanischen Autobauer Seat. Der beliebte Kleinwagen Ibiza ist einem Facelift unterzogen worden. In neuem Design startet das nach einer Partyinsel benannte Auto ins Frühjahr 2012. Die neue Optik wird Mitte März am internationalen Auto-Salon in Genf präsentiert.

Seat-Designer setzen auf dezente Veränderungen
Der Seat Ibiza wird gerne als Bruder des VW Polo bezeichnet. Die Fachwelt wartet gespannt auf das neu gestaltete Auto. Erste Fotos vom neuen Seat Ibiza nach dem Facelift sind bereits veröffentlicht worden. Diese Bilder zeigen, dass die Veränderungen nicht besonders auffällig sind. Nur wer genau hinsieht, kann die neuen Akzente der spanischen Auto-Designer erkennen. Man setzt also auch in Zukunft auf zeitlose Optik.
Die auffälligsten Veränderungen betreffen den Kühlergrill, die Scheinwerfer und die Motorhaube. Der Kühlergrill ist etwas breiter, als in der alten Version des Seat Ibiza. In die Motorhaube haben die Auto-Designer drei Kanten gezogen. Die neu gezeichneten Scheinwerfer verleihen dem Auto ein frischeres Aussehen.

Neue Ausstattungsstufen: Reference – Style – FR

Auch bei der Ausstattung des Seat Ibiza ändert sich einiges. Alle Stufen verfügen künftig über das Schleudersitz-System ESP. Eine im November 2011 in Kraft getretene Regel der EU schreibt dies vor. Die Grundausstattung ist in der künftigen Basisstufe ‚Reference‘ enthalten. Die Modelle der nächsten Stufe ‚Style‘ verfügen zudem über eine Klimaanlage. Fahrer der Premiumstufe ‚FR‘ freuen sich über Leichtmetallräder und ein Lederlenkrad. Zudem verfügt diese Ausstattungsstufe über eine optisch leicht veränderte Karosserie.

In einigen Bereichen hat Seat keine Veränderungen vorgenommen. Bei den Motoren bleibt alles beim Alten. Die einzelnen Versionen des Seat Ibiza sind mit Benzinmotoren mit einer Leistungsspanne zwischen 60 und 150 PS ausgestattet. Bei den Dieselmotoren setzt man auf Sparsamkeit.

Über die Preise der neuen Baureihe des Seat Ibiza liegen noch keine genaueren Informationen vor. Fest steht, dass die neuen Modelle ab dem Frühjahr bei den Händlern zum Verkauf bereit stehen werden.