Archiv

Artikel Tagged ‘Autoteile’

Mit einem Online Prospekt die richtigen Ersatzteile finden

4. August 2011 Keine Kommentare

Das Internet hat sich in den vergangen Jahren den Ruf erworben, Bezugsquelle für alles Erdenkliche zu sein. Beim Shopping im Internet bekommt man, manchmal erst nach einiger Recherche, fast alles günstiger, als im örtlichen stationären Handel. Trotzdem gibt es unter den Artikel, die man online erwerben kann, einige Margen an Produkte, bei denen man immer noch die Meinung vertritt, es ist besser um böse Überraschungen zu vermeiden, diese vor Ort zu erstehen. Zu diesen Produkten gehören Ersatzteile für den Pkw.

Nein, auf die Vor- und Nachteile des Ersatzteilkaufs im Internet wollen wir in diesem Beitrag nicht eingehen. Vielmehr möchten wir zeigen, wie mit Hilfe eines Prospektes im Internet, man genau die Ersatzteile für das eigne Auto findet, die kompatibel sind. Weiß man, wie man gute Prospekte im Internet findet, vereinfacht dies die Ersatzteilsuche gepaart mit günstigen Preisen. Nehmen wir als Beispiele das Prospekt von ATU Berlin.

Gut an einem solchen Online Prospekt ist, dass man nur die Angebote anschaut, die für das eigne Auto wirklich in Frage kommen. Zudem macht es die Software im Internet möglich, die Abbildungen in den Prospekten realistischer und detaillierter darzustellen. Mit speziellen Auflösungen ist es daher möglich, festzustellen, ob es sich genau um das Ersatzteil handelt, welches gesucht wird. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn neben dem Artikelbild der Hinweis zu finden ist: Abbildung ähnlich. Das Prospekt von ATU Berlin und andere Online Prospekte für Ersatzteile haben meistens den Nachteil, dass sie die Ausgabe des Prospektes im selben Format herausgeben, wie man es im Briefkasten findet. Dies bedeutet, das Prospekt kann nur so geblättert und angesehen werden, wie die Printversion. Um mit einem solchen Prospekt die richtigen Ersatzteile zu finden, ist auf die Artikelbeschreibung, vor allen auf den einheitlichen EAN Code darin zu achten. Solche Prospekte eignen sich jedoch dafür, um nur die Angebote zu bekommen, die man braucht und so Werbung, die den Briefkasten sinnlos füllt, zu vermeiden.

Professionelle Online Prospekte findet man im Internet in der Form, dass die Anbieter sie wie einen Katalog strukturieren. Über mehrere Auswahlfilter kann man genau dass Ersatzteil finden, welches benötigt wird. Meist findet man diese Prospekte bei Markenherstellern.

Außenspiegel

29. Mai 2011 Keine Kommentare

Außenspiegel

Außenspiegel

Bei einem Außenspiegel handelt es sich um einen Spiegel, der außen am Fahrzeug an der Fahrer- und Beifahrertür befestigt ist, um die Geschehnisse rund ums Auto zu beobachten. Die Meisten sind klappbar, um sie vor Beschädigungen durch andere Fahrzeuge zu schützen. Beim geringsten Widerstand klappen sie automatisch zum Fenster. Fast alle Außenspiegel sind von innen durch einen kleinen Joystick verstellbar, im Gegensatz zu früher, wo man die Spiegeleinstellung nur von Außen ändern konnte.

Die Gefahr beim Außenspiegel ist der sogenannte tote Winkel. Dies ist jener Bereich, der durch den Spiegel nicht eingesehen werden kann, wie direkt hinter dem Fahrzeug oder auch Teile der Seitenbereiche. Um die Gefahr des toten Winkels etwas zu verringern, werden bei einigen Fahrzeugen auch Kameras eingesetzt, die den Bereich des toten Winkels auf einem kleinen Bildschirm im Fahrzeug anzeigt. Vor allem bei Schulbussen ist dies sehr wichtig, da sich oft Kinder direkt hinter dem Bus aufhalten.

Bei modernen Fahrzeugen findet man oft Weitwinkelspiegel. Diese befinden sich in einem abgetrennten Bereich am normalen Spiegel. Der Weitwinkelspiegel stellt den seitlichen und den rückwärtigen Verkehr verkleinert dar, was ein größeres Sichtfeld ermöglicht. Für Lastkraftwagen ab Baujahr 2005 sind Weitwinkelspiegel bereits EU-weit vorgeschrieben.

Wer einen Anhänger ans Fahrzeug anhängt, der breiter ist als das Zugfahrzeug, ist verpflichtet, zusätzliche Spiegel mit einer längeren Reichweite anzubringen. Diese müssen vibrationsfrei sein, damit eine klare Sicht garantiert ist. Bei einigen Fahrzeugen, vor allem bei Lastkraftwagen, werden noch weitere Spiegel angebracht, die eine Sicht nach unten zur Gehsteigkante gewährten.

Einige Außenspiegel der moderneren Fahrzeuge haben bereits eine Rückfahrautomatik. Hier senkt sich der Spiegel automatisch in eine ideale Position, die mehr Übersicht hinsichtlich der Gehsteigkante bietet. Dies ist zum Beispiel zum Einparken sehr hilfreich.

Bei Fahrzeugen, die einen Spurwechselassistenten haben, werden die Fahrer über ein optisches Signal im Außenspiegel informiert, wenn sich ein anderes Fahrzeug auf der Nebenspur befindet.

Categories: Autoteile, Werkstatt Tags: , ,

Die Klimaanlage: worauf man achten sollte

27. Mai 2011 Keine Kommentare

Der Sommer ist für viele Menschen verbunden mit Urlaub, raus in die Natur oder lange Abende im Biergarten. Aber er bedeutet auch hohe Temperaturen verbunden mit Schwüle und unerträglicher Hitze zu Hause oder auf der Arbeit. Viele Menschen wünschen sich dann eine entsprechende Abkühlung. Klimaanlagen können dabei für Abhilfe sorgen. Doch in vielen Büros, Geschäften oder Einkaufszentren sind die Geräte teilweise falsch eingestellt. In vielen Fällen sind sie deutlich höher eingestellt als vom Hersteller empfohlen. Durch den extremen Temperaturunterschied reagiert der menschliche Körper sehr empfindlich. Die Folge davon kann z.B. eine Sommergrippe sein.
Eine richtig eingestellte Klimaanlage kann dagegen sehr wohltuend sein. Der Körper atmet auf und ist somit leistungsfähiger und die Konzentration nimmt deutlich zu.

Die meisten Autos verfügen bereits über eine Klimaanlage. Doch einige Modelle verbrauchen dabei bis zu 2 Liter Benzin mehr. Daher ist es ratsam die Kühlung effektiv einzusetzen.

Welche Dinge sollte man bei der Benutzung einer Klimaanlage beachten?
– Im Sommer sollte man dafür sorgen, dass sich das Auto nicht so aufheizt. Am besten viel im Schatten parken. Vor dem Fahrtantritt kräftig lüften (Türen und Fenster aufmachen).
– Beim Einstellen der Klimaanlage nicht zu niedrige Temperaturen wählen.
– Im Stadtverkehr kann zur Kühlung ein Seitenfenster geöffnet werden.
– Eine Klimaanlage sollte regelmäßig gewartet werden, da sonst der Benzinverbrauch ansteigen kann.
– Helle Autos werden nicht so stark heiß, wie dunkle.
– Je hochwertiger ein Automodell ist, desto fortschrittlicher und effektiver ist die serienmäßig eingebaute Klimaanlage.

Für eine bessere Umweltverträglichkeit sollte ein vom Hersteller empfohlenes Kühlmittel verwendet werden. Als Standard Kühlmittel hat sich heute „Tetrafluorethan“ (auch R 134a genannt) durchgesetzt. Doch auch dieses Mittel ist umstritten und soll demnächst abgelöst werden. Als Nachfolge Kühlmittel ist „R744“ im Gespräch, welches für die Umwelt nicht so schädlich ist. Kaufen sollten Sie die mittel jedoch nicht im Versandhandel oder Onlineshop sondern direkt in der Autowerkstatt, wo sie entsprechende Beratung erhalten können.

Categories: Autoteile, Werkstatt Tags: ,

Der Ölfilter

24. Dezember 2010 Keine Kommentare

Verbrennungsmaschinen, wie der Pkw Motor, werden mit Öl geschmiert. Bei der Verbrennung entsteht Hitze im Motor und mit der Hitze verbrennt auch ein Teil des vorhandenen Öls. Bei diesem Verbrennungsvorgang entstehen kleine Rußpartikel und andere Abfallstoffe, wie zum Beispiel kleine Metallpartikel, die durch Abrieb entstehen.

Ein Ölfilter ist in jedem Pkw, Lastwagen etc. eingebaut. Es hat die Aufgabe die kleinen Rußpartikel und andere Stoffe aus dem Öl heraus zu filtern, um es zu reinigen und Schäden im Motor vorzubeugen. Die am häufigsten verwendete Form des Ölfilters besteht aus einem Metallgehäuse, in dem dann der eigentliche Filter eingebaut ist. Das Filter selbst besteht entweder aus einem feinen Vliesstoff oder einem anderen feinen Gewebe.

Ein Ölfilter erzeugt immer einen Druckabfall im Kreislauf, deswegen muss das Öl von einer Pumpe durch das Filter gedrückt werden. Dementsprechend befindet sich der Ölfilter in den meisten Fällen, direkt hinter der Pumpe und man spricht in diesem Zusammenhang hier von dem sogenannten Hauptstromfilter. In einer üblichen Anordnung im Pkw befindet sich in der Regel vor der Ansaugleitung der Pumpe nochmals ein zweites Grobfilter. Dieses dient vor allem dazu, die Pumpe vor Verunreinigungen zu schützen.

Das Ölfilter in Pkw muss regelmäßig ausgetauscht werden, da es mit der Zeit zu sehr verdreckt und eine gute Filterung nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Austausch erfolgt entweder jedes Jahr oder alle 10.000 km bis 30.000 km, wobei vom Hersteller andere Angaben gemacht werden können.

Gelegentlich werden im Kraftfahrzeugbereich auch Nebenstrom Ölfilter eingesetzt. Diese Art von Ölfilter filtert das Öl direkt aus der Ölwanne heraus, also bevor es in Motor gelangt. Die Nebenstromfilter sind meist um ein Vielfaches feiner, als Hauptstromfilter und somit sogar in der Lage feines Kondenswasser aus dem Öl herauszufiltern. Ein Vorteil ist hieran natürlich, dass noch weniger Verschmutzung in den Motor gelangt und somit der Motor geschont wird.

Categories: Autoteile Tags: , ,

Dunlop: Prämien für den Kauf von neuen Reifen

31. März 2010 Keine Kommentare

Dunlop by wiki, Alexander KaiserGerade jetzt im Frühjahr ist mal wieder Reifenwechsel angesagt. Wer sich dafür neue Räder kaufen möchte und auf kleine Geschenke und Prämien steht, sollte mal auf der deutschen Homepage von Dunlop vorbeischauen.

In der aktuellen Aktion erhält man beim Kauf von einem Satz Reifen nette kleine Prämien dazu. Diese reichen von Kaffeemaschinen bis hin zu Eintrittskarten für DTM-Veranstaltungen. Eigentlich eine nette Idee um Kunden zu locken, nur leider gilt das Angebot nur beim Kauf von einer Reifengröße ab 17 Zoll. Kleinwagen haben also nicht gerade eine Chance.

Zudem muss man sich um mitzumachen registrieren. Wem dies nichts ausmacht und eh große Reifen braucht, sollte sich die Angebote von Dunlop aber ruhig einmal ansehen… Viel Spaß bei der Fahrt ins Frühjahr und schöne Ostern!

Categories: Allgemein, Autoteile Tags: , ,