Archiv

Artikel Tagged ‘Familienauto’

Auto mit Rekordmaßen – Der Mirai als Kleinster seiner Klasse

2. Oktober 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / Daniel Photos

Mit seinen 45, 2 Zentimetern wirkt der Mirai fast schon wie ein Spielzeugauto. Dennoch kann man ihn tatsächlich auf öffentlichen Verkehrswegen fahren, da er als kleinstes zugelassenes Auto der Welt gilt und damit hat er es auch in das Guiness Buch der Rekorde geschafft. Zumindest in Japan in seinem Geburtsland darf der Mirai im Straßenverkehr gefahren werden. Dort wurde das flachste Auto der Welt auch von neun Lehrern und elf Schülern der Okayama Sanyo Highschool gebaut. Das Auto darf allerdings nur im Konvoi auf japanischen Straßen gefahren werden und das ist auch gut so. Vor und hinter dem Mirai müssen jeweils ein Auto fahren, da die Gefahr durchaus besteht, dass der Kleine mal übersehen wird.

Da der Mirai, entgegen den ursprünglichen Plänen einen Elektromotor enthält, können höchstens 80 Kilometer Wegstrecke mit ihm zurückgelegt werden. Dies aber auch nur, sofern der Fahrer 30 km/h schnell fährt. Die Höchstgeschwindigkeit des Mirais liegt bei 50 Km/h, was es glücklicherweise unmöglich macht ihn auf Autobahnen zu fahren.

Der Mirai ist selbstverständlich nicht als Familienauto gedacht und seine Freundin kann man in dem Flitzer auch nicht umherkutschieren, da es ihn nur als Einsitzer zu erwerben gibt. Dieses Auto ist wohl auch in Zukunft kein Auto, welches man oft im Straßenverkehr beobachten wird. Dazu ist der Spaßfaktor zu hoch als das es sich hier um ein ernstzunehmendes Verkehrsvehikel handeln würde. Außerdem: Die wenigsten Autofahrer würden sich wohl trauen, mit dem Mirai auf öffentlichen Verkehrswegen zu fahren, denn den Kleinen kann man sehr leicht übersehen. Das Auto soll in Zukunft wohl auch nicht zu erwerben sein, sondern soll eher als Unikat den Schul-Campus zieren.

Volkswagen Sharan – stilvolles Design mit großzügigem Platzangebot

19. Mai 2010 Keine Kommentare

[Trigami-Anzeige]
Neues Raumkonzept und neue Technologie, das verspricht der Volkswagen Sharan stilvoll.
Der neue Volkswagen Sharan ist ein Allrounder: er vereint elegantes und stilvolles Design mit großzügigem Platzangebot. Das Beste ist aber, dass der Sharan trotz all dem gebotenen Komfort durch die hohe Flexibilität und die intuitive Handhabung absolut alltagstauglich ist.

Rechts sehen Sie eine Abbildung des Innenraums. Unglaublich, aber bis zu 33 Ablagemöglichkeiten bietet der Sharan seinen Passagieren. Das Sitzen selbst ist natürlich ebenso bequem. Dafür sorgen die längs- und hohenverstellbaren Mittelarmlehnen (auch mit integrierter Ablagebox!). Der Ausflug mit der ganzen Familie kann ohne große Umstände beginnen und egal ob mit fünf Personen oder eben mit sieben: alle sitzen bequem und natürlich sicher.
Doch auch für den Großeinkauf z.B. im Baumarkt ist der Sharan optimal, denn dank der schnellen und einfachen „EasyFold“ Umklappfunktion und den vollständig versenkbaren Sitzen entsteht mit wenigen einfachen Handgriffen eine große und ebene Ladefläche für den Einkauf. Da laden sich die Taschen, Beutel und Körbe nicht nur leichter ein, sondern auch viel einfacher wieder aus.
Auch über Möglichkeiten des Befestigens verfügt der Sharan. Bei Volkswagen nennt man diese Funktion „Gepäckmanagement-Paket“ und es soll für mehr Halt des Gepäcks sorgen, indem man es mit Bändern und einem Kuvertnetz an seitlichen Schienen befestigt.
Sie müssen also keine Sorgen mehr haben, dass die schweren Flaschen versehentlich mal aufs Obst fallen oder die Mehltüte reißt – alles steht sicher und rüttelfest – auch bei einem spontanen Bremsmanöver.

Das Angebot des Sharan wird mit den verbrauchsarmen Motoren abgerundet. Unter der Motorhaube verstecken sich die innovativen BlueMotionTechnologies: Das serienmäßige Start-Stopp-System mit Bremsenergierückgewinnung schaltet den Motor aus, so bald Sie halten und auskuppeln. Kuppeln Sie ein, startet auch der Motor wieder.
Klar, dass man so viel Kraftstoff sparen kann, egal mit welchem kW-Modell Sie losstarten und egal, ob Sie das 6 Gang Schlatgetriebe oder das 6 Gang Doppelkupplungsgetriebe DSG nehmen.

Wenn Sie jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen sind, gibt es hier noch ein Youtube Video über den Sharan. Nachdem wir es uns angesehen haben, waren wir uns einstimmig einig, dass wir jetzt und sofort eine Probefahrt wollen, denn das Video setzt den Sharan wunderbar in Szene. Am besten gleich jetzt zum Angebot.